Vereinbarung zum Haftungsausschluss / AGB 

für Veranstaltungen von W. Heyer Maschinenbau – Wolfgang Heyer, hier Fahren bzw. Mitfahren in dem Jagdpanzer StuG III Ausf. G 

Teilnehmer: 

Name: ______________________ Vorname: ____________________ 

Straße: _____________________________________________________

PLZ: _____________ Wohnort: _______________________________ 

Tel: _________________________ Fax: __________________________

E-Mail: ___________________________________ 

Führerschein Kl.: ______________ Ausstellungsdatum: _______________ 

Hiermit erkläre ich, dass ich die AGB/den Haftungsausschluss der Fa. Wolfgang Heyer Maschinenbau gelesen und verstanden habe und diese/diesen mit meiner Unterschrift anerkenne und bestätige.

Weiter erkläre ich, dass ich über die Risiken der Teilnahme an der Veranstaltung in Kenntnis gesetzt worden bin und auf ausschließlich und uneingeschränktes, eigenes Risiko und eigene Gefahr an der Fahrt/Veranstaltung teilnehme – insbesondere was das Führen (Fahren), Mitfahren oder Besteigen des Jagdpanzers StuG III, sowie das Betreten des Geländes betrifft. Ebenso haftet der Veranstalter nicht bei etwa auftretenden Knalltraumata durch Abfeuern der Gaskanone oder der Gas MG´s. 

Ich wurde darauf hingewiesen, dass für mich, die mich begleitenden Personen, so wie der mitfahrenden Person, bei allen Events keinerlei Haftpflicht- oder Personenunfallversicherung von Seiten des Veranstalters, Grundstückeigentümers, Aufsichtspersonen (auch Instruktoren), Erfüllungsgehilfen, Guides oder Scouts besteht. 

Jeder Teilnehmer, ob Gast, Benutzer, Mitfahrender, Angehöriger und sonstige Personen haften uneingeschränkt für Sach- und Personenschäden gegenüber Dritten, auch unbeteiligte Personen, die auf ihr Verschulden, ob in fahrlässiger, grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Weise zurück zu führen sind. 

Ich willige ausdrücklich ein, den Veranstalter, Aufsichtspersonen, seine Erfüllungsgehilfen, Instruktoren, Guides oder Scouts von der Haftung gegenüber mir selbst, wie auch gegenüber oben beschriebenen Personenkreis frei zu stellen. 

Ich erkenne mit meiner Unterschrift an, allein die zivil- und strafrechtliche Verantwortung zu tragen, insbesondere was Personen-, Sach- und Vermögensschäden betrifft, die aus dem von mir und/oder dem von mir gesteuerten Fahrzeug resultieren.

Sollte das Fahrzeug StuG III an einen anderen Veranstalter verliehen/benutzt werden, so stellt dieser den Eigentümer des StuG III, hier die Fa. Wolfgang Heyer Maschinenbau von jeglicher Haftung gegenüber Dritten frei. Ebenso seine gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter, Angestellten und Erfüllungsgehilfen.

Eine Haftung aus Vertrag oder der sich aus diesem ergebenden Leistungen, die über die Rückzahlung des bereits bezahlten Preises hinaus geht, ist dann gänzlich ausgeschlossen, wenn höhere Gewalt, wie zum Beispiel: 1. plötzlich auftretender Defekt am Fahrzeug, 2. plötzliche Erkrankung des Instruktors, 3. schlechte Wetter- und Sichtverhältnisse, 4. aufgeweichter Boden, 5. Heranziehen eines Gewitters dazu führt, dass die Fahrt/das Event abgebrochen werden muss oder erst gar nicht stattfindet und der Teilnehmer nicht frühzeitig vor Eintreten einer dieser Umstände informiert werden kann. 

Im Sinne einer kontinuierlichen Abwicklung der Fahrten, wird maximal zwanzig Minuten auf einen verspäteten Teilnehmer gewartet. Erscheint dieser dann nicht, so gilt die Terminbuchung als verfallen. Eine Rückerstattung ist ausgeschlossen. Es wird daher dringend empfohlen, sich rechtzeitig vor Fahrtbeginn am Eventort einzufinden. 

Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können nur beim Vorliegen einer entsprechenden Einwilligungserklärung der erziehungsberechtigten Personen, die damit automatisch die AGB der Fa. Wolfgang Heyer Maschinenbau für sich und den noch nicht Volljährigen akzeptiert, an den von ihm angebotenen Leistung teilnehmen. 

Ich, der oben genannte Teilnehmer, bestätigt: 1. keinen Alkohol, 2. keine Drogen und 3. keine, die Verkehrsteilnahme beeinträchtigenden Medikamente zu mir genommen zu haben oder während der Veranstaltung zu mir zu nehmen. 

Ferner bestätige ich, dass ich körperlich und geistig in der Lage bin, ein Fahrzeug zu führen. Sollte ich körperliche/seelische Einschränkungen/Verletzungen haben, so sind diese vor Antritt der Tour unbedingt anzuzeigen. 

Sollten sich durch Teilnahme an der Tour/Fahrt meine körperlichen/seelischen Einschränkungen, Leiden und Verletzungen verschlechtern, so stelle ich ausdrücklich den Veranstalter, Eigentümer des StuG III, sowie die mit ihm kooperierenden Personen von einer Haftung frei. Wird die Fahrt aus obigen Gründen erst gar nicht angetreten, oder muss diese aus obigen Gründen abgebrochen werden, so hat dies der Teilnehmer mit der Folge zu vertreten, dass eine Rückvergütung des Teilnehmerentgeltes ausgeschlossen ist. 

Den sachgemäßen Anweisungen des Aufsichtspersonales/Instruktoren werde ich Folge leisten. Bei wiederholtem Verstoß gegen die Anweisungen kann die Fahrt abgebrochen werden und der jeweilige Teilnehmer vom Event ausgeschlossen werden.

Ein Ausschlussgrund liegt ebenfalls vor, wenn der Teilnehmer oder die ihn begleitenden Personen das Event nicht in Zivilkleidung besuchen oder sich politisch nicht auf der Basis der Deutschen Gesetze und des Grundgesetzes bewegen. Sollte dieser Fall eintreten, wird dieses Fehlverhalten zur Anzeige gebracht und strafrechtlich verfolgt!

Eine Rückvergütung des Teilnehmerentgeltes sowie ein Rücktransport zum Ausgangspunkt steht mir und den mich begleitenden Personen, im Falle eines Ausschlusses, nicht zu. 

Einen Unfall und/oder Schaden, gleich welcher Art und unabhängig von der Schuldfrage, werde ich unverzüglich dem Aufsichtspersonal anzeigen. 

Ich bestätige hiermit ausdrücklich, in die Fahrzeugtechnik und die fahrtechnischen Besonderheiten, insbesondere das Kurvenverhalten, die Bremsanlage, die Warn-, Sicherheits- und Hinweiseinrichtungen eingewiesen worden zu sein. Mir wurde ausdrücklich erklärt, dass die Regeln des Offroadareals sowie relevante gesetzliche Vorgaben einzuhalten sind, insbesondere Verhaltensregeln zum Fahren in der Gruppe/Kolonne wurden mir erläutert. Ich bestätige hiermit: an den Einweisungen mittels Erklärungen, Einweisungsvideos teilgenommen zu haben und deren Inhalt verstanden zu haben. 

Ich wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Abweichen von der vorgegebenen Fahrstrecke zum Ausschluss führen kann. 

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten zum Zwecke der Datenverarbeitung gespeichert werden und im direkten Zusammenhang mit der Gelände-/Fahrzeugnutzung Verwendung finden. Ich stimme ausdrücklich zu, dass Fotos/Filme von mir und dem StuG III im Internet für Werbezwecke veröffentlicht werden dürfen. 

Sollten einzelne Punkte dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so führt dies nicht zur Unwirksamkeit/Nichtigkeit der übrigen Bedingungen und Bestandteilen der AGB, bzw. des Haftungsausschlusses. 

Ich habe die vorliegende AGB, sowie die Hinweise zur Haftung (alle vier Seiten derselben) zur Kenntnis genommen, verstanden und bin mit dieser Vereinbarung einverstanden. Ich werde der sachgerechten Weisung des Instruktors, bzw. der aufsichtführenden Person (Personen), die zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung erforderlich sind, unbedingt Folge leisten.

Erläuterung: Haftungsausschluss bedeutet, dass ich mit meiner Unterschrift unter diese Vereinbarung, den Eigentümer und Betreiber des Jagdpanzers StuG III, sowie seine Erfüllungsgehilfen/Instruktoren von jeglicher Art der Schadensersatzpflicht, resultierend aus Personen-, Sach- und Vermögensschäden freistelle und auf Ersatzansprüche jeglicher Art gegenüber dem oben genannten Personenkreis verzichte. Ich bin mir über die rechtlichen Folgen des von mir/von uns unterzeichneten Haftungsausschlusses bewusst. 

Ferner bestätige ich, durch meine/unsere Unterschrift(en), dass es mein ausdrücklicher Wille ist, auf ausschließlich eigene Gefahr dieses Fahrzeug zu besteigen und/oder mit diesem Fahrzeug selbst zu fahren oder mitzufahren. 

Ort: ______________________ , den ______________________

Unterschrift d. Teilnehmers __________________________________
(In Blockschrift) 

Unterschrift d. Teilnehmers __________________________________ 
(In Blockschrift)

Den von Ihnen unterzeichneten Haftungsausschluss nimmt ausschließlich der Instruktor des von Ihnen gebuchten StuG´s entgegen. Er befindet sich beim StuG auf der Panzerstrecke. Ebenso, die Mitfahrgebühr in Höhe von 30,– Euro pro Person, die Sie bitte passend an den Instruktor des StuG´s entrichten. Eine Geldwechselmöglichkeit besteht nicht. 

ACHTUNG: 
Mobilfunknummer zur Kontaktaufnahme mit dem Instruktor:

+49 (0) 175/2591991 (Nur gültig an Fahrtagen)

Download pdf.-file Haftungsausschluss